NEMONA - Netzwerk Mode und Nähen   
Stärkung der Modewirtschaft / Unternehmen Neukölln

NEMONA ist ein Fashion Inkubator und Netzwerk für Mode und Nähen in Berlin-Neukölln und umfasst ca. 150 Fashion-Designer und Mode-Produzenten sowie angrenzende Gewerke. Das Netzwerk ist in dieser Form bisher einzigartig und baut seit 2011 Beschäftigungspotentiale und Geschäftsmodelle für die Zukunft auf.

Ein Beispiel ist das seit 2015 verfügbare Onlineportal „ Sourcebook.eu“ einer B2B-Plattform für Modemacher, Textilhandwerker, Produzenten und Dienstleister der Berliner Modebranche.
www.sourcebook.eu

Das Hauptziel von NEMONA liegt in der partnerschaftlichen Vernetzung von Modedesigner*innen und Produzent*innen in Berlin, um den Absatz zu stärken, die lokale Produktion zu erhöhen und qualitativ hochwertige Beschäftigung innerhalb der Textilbranche zu erreichen.

Seit dem 1.September 2015 konzentriert sich NEMONA mit Unterstützung des Teilprojektes Modewirtschaft von Unternehmen Neukölln auf die weitere Professionalisierung des Netzwerkes mit dem Schwerpunkt auf das Thema Vertrieb.
Basis der Arbeit bildet ein integratives Bildungs- und Wirtschaftskonzept, um die wirtschaftliche Situation der Neuköllner Modeschaffenden nachhaltig zu verbessern und so Beschäftigung in Neukölln zu schaffen, sowie den Bezirk als Modestandstandort weiter zu verankern.

Die Entwicklung gemeinsamer Projekte und der gemeinsamen Präsenz bei verschiedenen Events und im Netz sind von zentraler Bedeutung, daher beteiligt sich NEMONA

 

an verschiedenen Fashion-Events und Kunstprojekten wie 48h Neukölln, konzipiert und veranstaltet temporäre Stores z. B. im Karstadt am Hermannplatz und initiierte zusammen mit der Wirtschaftsförderung das Neukölln Fashion Weekend. (siehe auch unter Presse).

Selbstverständlich ist NEMONA auch als Vermittlungs- und Informationsplattform aktiv. So werden branchenrelevantes Wissen, Infos zu Wettbewerben und Messen bekannt gegeben sowie auch Kooperationsanfragen vermittelt oder Anfragen oder Informationen der Netzwerkpartner weitergeleitet.

Zusätzlich werden je nach Bedarf Workshops im Bereich Betriebswirtschaft, Kurse zur Professionalisierung von Modeproduktion oder Techniken der Herstellung organisiert.

Preise: Der Nachhaltigkeitsrat prämiert insgesamt 100 besonders zukunftsweisende Projekte und Impulse mit dem Siegel „Werkstatt N“.


NEMONA wurde von 2012 bis 2015 durch den Rat für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

NEMONA wird seit dem 1.09.2015 durch das Teilprojekt "Stärkung der Modewirtschaft" von "Unternehmen Neukölln" unterstützt.

NEMONA ist ein Projekt von Inpolis

 

1979 | AGENTE costura| anyonion Strickdesign | Augustin Teboul | Aurelia Paumelle | BENATAN | BENRA | Berliner Miedermanufaktur | BERLINFABRIK | BERLIN MY INSPIRATION | bijohly | Black Star | BLANK ETIQUETTE | börd shört | bolsos berlin | The Bronze Medal | Carla Cixi | Chalotte Pulver | Claudia Mangelsdorf | Claudia Vitali | dyn | ea-seawear| Eliza Schwarz | FARRAH FLOYD | fishbelly | Florentine Krieß | format | friederike porscha | Geronimi | GOMA | H O W L | icke, Berlin | Inger Sofia Frerichs | Irene Anton | isabell de hillerin | ISIDORA | jyoty | Jekyll & Kleid | JR sewing | kokokaka | Kollateralschaden | Kunji Baerwald | Lasalina | Linie E | Linn Annen | LOTTA | Magdalena Schaffrin | MAGPIE | ManduTrap | Maria Serfert | Martina Potratz | Mika Modiggård | ME! / ... | mingmen | mon bibi | neonpolka | Nilüfer eco fashion | NINA LEONHARD | no_mimikri | OIL BY OLIVE | P|AGE | PAU ESTEVEE | pieceofpeace | Prachtweib | raki BCN | Retape | Rita in Palma | Rix und Roxi | ROSA Tangomode | RÜTLI-WEAR | SAY IT | Schellbach Hutdesign | Sepideh Ahadi | SILKE DEBLER | Silverdigger | SOOPH | snou* | Spitzenreiter | steinort-berlin | STRUNK | Studio Bund | Studio NONO | Susanne Großmann | SVEEKERY | TA-ste | TATJANA WARNECKE | TingDing | Tire Belt | togata | Treches | twintee | VibeLich | Vivalelisa | VLP-Designs | Vorsicht Glas! | WEIMANN

BIWAQ